medyauzmani.com
Elversbergs Mittelfeldmotor Sahin fällt verletzt aus – Gündem Haberleri

Elversbergs Mittelfeldmotor Sahin fällt verletzt aus

Fader Beigeschmack nach dem dritten Zweitliga-Sieg in Folge für die SV Elversberg. Beim 2:0-Triumph über Mitaufsteiger Wehen Wiesbaden hat sich Mittelfeldmotor Semih Sahin ein Knochenmarködem am Sprunggelenk zugezogen. Wie der Verein auf Instragram mitteilte, werde Sahin „uns damit vorerst fehlen“.

Alle Spiele von Beginn an

Sahin, der 2021 von der TSG Hoffenheim II ins Saarland wechselte, gehört in der bisherigen Zweitliga-Saison zu den absoluten Stammspielern der SVE. In allen sieben Partien stand der zentrale Mittelfeldmotor in der Startelf.

Auch Schnellbacher angeschlagen

Neben Sahin ist auch Angreifer Luca Schnellbacher angeschlagen. Der 29-Jährige wurde in der ersten Halbzeit gefoult und holte dadurch den Elfmeter heraus, der zum 1:0 für die SVE führte. Zur zweiten Halbzeit ersetzte ihn Coach Horst Steffen dann durch Wahid Faghir, der schließlich das 2:0 erzielte.

Ob Schnellbacher am kommendem Sonntag beim Heimspiel gegen Greuther Fürth wieder einsatzbereit ist, teilte die SVE noch nicht mit.

Durch den Auswärtssieg gegen Wiesbaden belegt die SV Elversberg nun mit zehn Punkten den achten Tabellenplatz. Der kommende Gegner Fürth hat zwei Punkte weniger auf dem Konto und ist 13.

Diğer gönderilerimize göz at

[wpcin-random-posts]

Yorum yapın